Innere Ordnung für mehr Lebensqualität Das Seminar: Feinstoffliche Grundlagen

Wann? 19.02.2016 bis 21.02.2016

Wo? Feinstoffpraxis Heidelberg-Ziegelhausen, Kleingemünder Str. 16, 69118 Heidelberg DE
Heidelberg: Feinstoffpraxis Heidelberg-Ziegelhausen | Für viele Menschen wird es zunehmend deutlicher und bewusster: Die Lebensqualität ist kein Zufall, sondern sie ist der Ausdruck einer inneren Ordnung, und diese kann wirksam unterstützt werden. Dazu können Sie Feinstoffberatungen oder finewell Vital Anwendungen in Anspruch nehmen. Eine andere Möglichkeit ist, selber etwas aktiv dafür zu tun.

Wie und Was?
Das erfahren und lernen Sie in dem Seminar „Innere Ordnung für mehr Lebensqualität - feinstoffliche Grundlagen.“
Es sind oft unangenehme Lebenssituationen
wie Stress, innere Unruhe, Erschöpfung, ständiger Energieabzug, aber auch Rückenprobleme –
oder der Wunsch
• das eigene Potenzial abrufen zu können,
• den Zugang zum inneren Wissen zu erlangen, um klarer Entscheidungen treffen zu können,
• der Wunsch nach einer Grundstabilisierung der Gesundheit,
• nach innerer Zufriedenheit und Zuversicht,
was die Menschen bewegt, sich mit dem Feinstofflichen zu beschäftigen.
Ähnlich wie wir heute wissen, dass eine gute Zahnpflege Karies vorbeugt und Schmerzen vermeiden kann, so gibt es aus der heutigen Erfahrungswissenschaft über das Feinstoffliche auch Erklärungen für die oben genannten Situationen. Und diese sind auch veränderbar. Die Erklärungen sind in den feinstofflichen Bereichen zu finden, die den Menschen durchdringen und umgeben. Diese werden in der Göthertschen Methode® Feinstoffkörper genannt.
Die Lebensqualität hängt mit dem Feinstofflichen zusammen und ist daher selbst bestimmbar.
Es gibt Bereiche, die zu beachten sind, wie der Umgang mit Informationen, Lebensabschnitte abschließen, Schocksituationen ordnen, sich nichts eindenken lassen, die Pflege und die Ernährung des Feinstoffkörpers. Und vieles mehr.
Was bietet Ihnen konkret das Seminar?
Drei Schwerpunkte auf dem Weg zu mehr Lebensqualität:
• Individuelle Förderung
• Theorie: Grundkenntnisse von den feinstofflichen Körpern und von feinstofflichen Zusammenhängen mir verständlichen Erklärungen
• Praxis: Leicht zu handhabende Übungen und das Erlernen von Techniken, die auch nach dem Seminar angewendet werden können.
Das Basisseminar gliedert sich in 3 aufeinander aufbauende Seminarabschnitte (3x3Tage, jeweils Freitag bis Sonntag). Es nehmen maximal 12 Personen teil.
Wir freuen uns Ihnen das kommende Basisseminar überregional anbieten zu können.

Wann? Wo?
• Erstes Wochenende: Freitag, 19. Februar 2016, 15 Uhr bis
Sonntag, 21. Februar 2016, 16.30 Uhr in der Feinstoffpraxis Wetzlar.
• Zweites Wochenende: Freitag 18. März 2016, 15 Uhr bis
Sonntag, 20. März 2016, 16.30 Uhr in der Feinstoffpraxis Heidelberg-Ziegelhausen.
• Drittes Wochenende: Freitag, 15. April 2016, 15 Uhr bis
Sonntag, 17. April 2016, 16.30 Uhr, in Heidelberg oder Wetzlar.
Die Referenten:
Thekla-Sophia Autenrieth ist als Feinstoffberaterin und Feinstofflehrerin NDGM in Heidelberg in eigener Praxis tätig. In ihrer 7-jährigen Tätigkeit hat sie reiche Erfahrungen gesammelt und Hunderte von Menschen durch die Seminare auf dem Weg zu mehr Lebensqualität unterstützen können.
www.autenrieth-goeme.de
Alfred Rude arbeitet als Feinstofflehrer NDGM seit 2011 in der Feinstoffpraxis Wetzlar. Teilnehmer der Seminare berichten von mehr Zuversicht, neuer Fröhlichkeit, Fitness für den Alltag und tiefer innerer Zufriedenheit.
www.feinstoffpraxis-wetzlar.de
Betrag: Pro Seminarabschnitt 400 Euro, für 9 Tage insgesamt 1200 Euro (Partnerrabatt möglich).
Bei Interesse können Sie gern eine Feinstoffberatung zum Kennenlernen bei Thekla-Sophia Autenrieth oder ein Informationsgespräch bei Alfred Rude in Anspruch nehmen.
Kontakt: Thekla-Sophia Autenrieth Tel. 06221/ 72 96 442

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.