Heidelberg: Jeep kollidiert mit Straßenbahn

Heidelberg: Am Mittwochmorgen kollidierte ein 53-jähriger Jeep-Fahrer auf der Rohrbacher Straße in Richtung Innenstadt mit einer Straßenbahn. Dabei wurde er schwer verletzt.

Ein Jeep Fahrer war am Mittwochmorgen etwa gegen 08:00 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Rohrbacher Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Feuerbachstraße übersah er eine Straßenbahn der Linie 24 und kollidierte mit dieser. Durch den Zusammenprall wurde das Auto noch auf einen parkenden Motorroller geschoben.

Ein Schwerverletzter

Der 53-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden. An der Straßenbahn ergab sich ein Sachschaden von etwa 10000 Euro. Am Jeep entstand wirtschaftlicher Totalschaden, welcher sich auf etwa 35000 Euro beläuft. Der Straßenbahnverkehr Richtung Innenstadt auf der Linie 24 war für eine halbe Stunde unterbrochen.

Quelle: Presseportal der Polizei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.