Hüttengaudi

Die Männermannschaft des SC Holzhausen
Holzhausen. Fernab der bekannten Skipisten in den Alpen, veranstaltete der TSV Holzhausen bereits zum neunten Mal eine Aprés Ski Party. Dafür wurde das Vereinsheim des TSV Holzhausen zur Almhütte umfunktioniert. Eine originelle, dem Thema angepasste Dekoration brachte Skiparty-Atmosphäre, fast wie an der Piste.

Um den zu erwartenden Andrang Stand halten zu können, wurde die Skibar vergrößert, wo Alpine Getränke ausgeschenkt wurden.
Über 300 Gäste konnte der TSV Holzhausen begrüßen. Mit passender Musik wurde die Hütte so richtig eingeheizt. Jung und Alt kam zusammen und feierte bis in die frühen Morgenstunden.

Viele Besucher kamen im passenden Outfit auf den Berg. So trug eine Delegation von Skifahren, die sich auf einer der letzten Verstaltungen zusammengefunden hatte und dieses Jahr eine Skifreizeit nach Ischgl organisierten, das gleiche Outfit.

Ohne den Einsatz vieler Helfer und Helferinnen ist das Umsetzen einer solchen Veranstaltung nicht möglich, so der Vorstand und bedankt sich noch einmal für die tatkräftige Unterstützung.

Schon jetzt ist steht fest, dass im nächsten Jahr die zehnte Aprés-Ski-Party am Sportplatz “Vor den Tannen“ des TSV Holzhausen stattfindet und die Hütte wieder brennen wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.