E1-Juniorinnen des FC Merkur Hattorf erreichen Runde der letzten 12 bei der Hallenkreismeisterschaft

Foto: Archiv; Die E-Juniorinnen nach einem Turniersieg in Bad Lauterberg am 14.12.2014
Diemarden/Hattorf. Die E1-Juniorinnen des FC Merkur Hattorf qualifizierten sich in der 1. Runde der Hallenkreismeisterschaft am 20.12. in Diemarden ohne Gegentor mit 3 Siegen und einem Unentschieden für die Runde der letzten 12 Teams.
Die Merkurianerinnen setzten sich in Staffel D gegen den VFV Oberode (4:0), den TSV Nesselröden 2 (1:0) und den MFC Gleichen (4:0) durch.
Ein torloses Unentschieden gab es erneut gegen die ebenfalls stark aufspielenden Mädchen der FSG Herzberg/Lauterberg 2, die ebenso alle weiteren Partien gewinnen konnten, mit nur einem Tor Unterschied hinter dem FCM auf Platz 2 landeten und sich somit auch für die zweite Runde qualifizieren konnten.

Denkbar knapp ausgeschieden sind in Staffel C dagegen die Mädchen der E2 des FC Merkur. Sie beendeten das Turnier punktgleich mit dem Dritten
auf Platz vier. Entscheidend war hier nur die schlechtere Tordifferenz gegenüber der FSG Herzberg/Lauterberg 1. Turniersieger wurde die JSG Sösetal.
Von den 5 Teams aus dem Landkreis Osterode haben damit 4 die Runde der letzten 12 erreicht – eine tolle Leistung!

Wer die Teams aus der Region Osterode einmal im direkten Vergleich erleben möchte, hat hierzu am 29.12. Gelegenheit:
Dann sind die Mädchen der JSG Sösetal und der FSG Herzberg/Lauterberg beim FC Merkur im Rahmen der Hattorfer Hallenturnierserie zu Gast.
Beginn im DGH ist um 13.00 Uhr.

Foto: Archiv; Die E-Juniorinnen nach einem Turniersieg in Bad Lauterberg am 14.12.2014
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.