Geschwister-Scholl-Haus für Alt und Jung

Begehungstermin am Mittwoch 19. März mit Vertretern der Stadt

Die Saat, die Frau Carola Schwigon mit ihrem Konzept zur Integration von Jung und Alt gesät hat, ist trotz vieler Bedenkenträger aufgegangen. Davon konnte ich mich bei der Begehung des Geschwister- Scholl-Hauses überzeugen.
Selbst im Hause zubereitetes, kostengünstiges Mittagessen für Jung und Alt. Spielende Senioren bei Kaffee und Kuchen. Kinder, denen bei den Hausaufgaben geholfen wurde. Sozialstation mit Schuldnerberatung, Veranstaltungs- und Tagungsräume für Vereine und Verbände. Übernachtungsmöglichkeiten für Austauschschüler unserer Partnerstädte. Fitnessraum, Billard und Kicker. In einem gedämmten Musikraum können Kinder und Jugendliche ihre Talente auch mal laut ausleben. Eine Fahrradreparaturwerkstatt in der man unter fachkundiger Leitung selbst Hand anlegen kann, um den eigenen Drahtesel wieder flott zu bekommen. Hier werden auch Fahrräder verkehrstauglich gemacht und für die Besucher unserer Stadt zur Ausleihe vorgehalten. Über die Tafel, die im Haus ebenfalls eine neue Heimat gefunden hat, habe ich berichtet. Die Vorschläge der Bürgerinitiative "Pro Innenstadt" zur kommerziellen Nutzung des Geschwister-Scholl-Hauses (komplettes Erdgeschoss-oder mehr) lehne ich ab. Wo sollen die erwähnten Einrichtungen hin? An den Stadtrand? Mit mir als Bürgermeister wird es nur eine sozial ausgerichtete Weiterentwicklung des Geschwister-Scholl-Hauses für alle Mündener geben. Das umfangreiche Angebot und die Dienstleistungen müssen besser bekannt gemacht werden. Darin haben mir die Mitarbeiter des Hauses zugestimmt.
Teilnehmer der Begehung: Frau Schwigon, Frau Steden, Herr Wiemer, Herr Dr. Bitz, Herr Wegener
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
170
Harald Wegener aus Hannoversch Münden | 11.04.2014 | 12:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.