Bürgermeisterkandidat Harald Wegener auf Informationstour

Bürgermeisterkandidat Harald Wegener, Geschäftsführer Volker Behncke, Dr. Franz Bitz (Foto: Bild: Antje Schumacher)
Der Bürgermeisterkandidat Harald Wegener besuchte in Begleitung des langjährigen Leiters der Anästhesieabteilung Dr. Franz Bitz das zukünftige Klinikum Hann. Münden.
In einem langen Gespräch mit dem Geschäftsführer der Krankenhaus Hann. Münden gGmbH Dipl. Volkswirt Volker Behncke ließ er sich zu den künftigen Herausforderungen im Gesundheitswesen und speziell in Hann. Münden informieren.
Der Rückgang der Organspendebereitschaft trifft vor allem Patienten auf der Warteliste, auch in den Kliniken, die immer seriös gearbeitet hatten.
Ein wichtiges Ziel ist es, auf den demografischen Wandel zu reagieren und älteren Menschen so lange wie möglich ein eigenständiges Leben in gewohnter Umgebung zu ermöglichen.
Man war sich einig, dass nur in einer Verzahnung aller Bereiche des Gesundheitswesens auch in Zukunft eine gute und wohnortnahe Versorgung gesichert werden kann.
Als größter Arbeitgeber in Hann. Münden werde man sich noch mehr bemühen, familienfreundliche Arbeitsbedingungen für qualifizierte Arbeitskräfte und junge Familien anzubieten.
Aufgabe der Kommunalpolitik ist es, die Rahmenbedingungen für die Wohn- und Lebensqualität sicher zu stellen.
Nur so kann sich Hann. Münden zwischen den beiden Oberzentren Kassel und Göttingen behaupten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
92
Dirk Peter Harling aus Adelebsen | 10.02.2014 | 20:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.