Bestseller-Autor Prof. Manfred Spitzer: Warum digitale Medien im Kindergarten besonders schaden

Wann? 19.11.2016 18:30 Uhr bis 19.11.2016 21:00 Uhr

Wo? HCC, Theodor-Heuss-Platz, 30175 Hannover DE
Die Nutzung digitaler Medien behindert die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und vermindert den Lernerfolg - das belegen zahlreiche Studien.
Hannover: HCC | Der Psychiater und Bestseller-Autor Prof. Dr. Manfred Spitzer (Gründer des Transferzentrums für Neurowissenschaften ZNL Ulm) hält zum Abschluss eines hochkarätig besetzten Symposiums der Vereinigung der etwa 560 deutschen Waldorfkindergärten zur Frühkindlichen Bildung in Hannover einen provokanten Vortrag, dem sich eine Podiumsdiskussion anschließen wird.

Vortrag + Podiumsdiskussion „Digitale Kindergärten?
Warum digitale Medien im Kindergartenalter besonders schaden“
Sonnabend, 19.11.2016, 18.30 Uhr bis 21 Uhr
Eilenriedehalle HCC Hannover Congress Centrum

(Theodor-Heuss-Platz 1-3, 30175 Hannover)

Spitzer ist davon überzeugt, dass die digitalen Medien die körperliche, geistige, seelische und auch die soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen behindern. Der Gebrauch von Computern im Unterricht oder während Vorlesungen und Seminaren vermindert den Lernerfolg. Multitasking ist keine erlernbare Fähigkeit, sondern eine ineffektive Arbeitsorganisation, die zu längerfristig gestörter Aufmerksamkeit führt.

Eintritt ganztägiges Symposium inkl. Catering, Vortrag + Podiumsdiskussion: 45 Euro
Eintritt Vortrag + Podiumsdiskussion: 25 Euro, ermäßigt 15 Euro
Ticketbuchung: www.waldorfkindergarten.de oder unter der Telefonnummer 06321 - 959686.

Pressekontakt
Britta Grashorn, info@brittagrashorn.de, mobil 0171 - 1909471
mehr Information
Michael Wetenkamp (Vorstand Vereinigung der Waldorfkindergärten), wetenkamp@waldorfkindergarten.de, mobil 0175 - 5210013 + www.waldorfkindergarten.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.