Wunderschöne Gold-Augen hat die Rokoko-Kröte

Hannover: Zoo Hannover | Die Rokokokröte ist eine beachtlich große, rundliche Kröte.

Das Weibchen kann eine Körperlänge von etwa 25,0 cm und das Männchen eine Körperlänge von etwa 18,0 cm erreichen.

Die hier gezeigte Kröte, aus dem Zoo Hannover, wiegt etwas über 700 Gramm.

Diese Tiere kommen aus Südamerika.

Sie leben vorwiegend von Insekten, Würmern und Nacktschnecken aber fressen auch kleinere Reptilien, jungen Ratten und ganze Mäuse.
Eben alles, was sie verschlucken können.

Alle Kröten, so auch die Rokokokröten, produzieren ein wirksames Gift/Sekret auf der Haut, das sie vor Fressfeinden schützt und dafür sorgt, dass Mikroorganismen nicht die stets feuchte Haut besiedeln.

Also, nicht anfassen - mögen die Tiere auch gar nicht.
Und nach Berührung der Krötenhaut, unbedingt gut waschen.

Trotzdem, sie sind faszinierend und im Detail auch irgendwie witzig/schön.
2
2
2
2
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
15.020
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 19.09.2014 | 09:49  
19.600
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 19.09.2014 | 10:12  
6.706
R. S. aus Lehrte | 19.09.2014 | 11:16  
57.352
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 19.09.2014 | 15:56  
23.273
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 20.09.2014 | 15:05  
19.600
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 20.09.2014 | 15:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.