Wenn ein Nashorn auf eine amouröse Reise geht …

Hannover: Zoo Hannover | Schon lange wartet der Zoo Hannover auf Nachwuchs bei den Nashörnern.

Obwohl Bulle „Kifaru“ seine Damen „Saba“ und „Sany“ liebevoll betreute, blieben diese 2001 bis 2012 kinderlos.

Dann wurde 2012 Spitzmaulnashorn-Bulle Madiba aus dem Zoo Magdeburg geholt, aber die Hoffnung auf Nachwuchs wurde wieder nicht belohnt.

Und nun wird wohl ein neuer Versuch gestartet.

Gestern kam ein gewichtiger Schwertransport mit einer Riesenkiste beim Zoo an.
Eine Kiste aus Berlin mit einem Nashorn aus Leipzig, wie wir vor Ort hörten.

Ein besonders kräftiger Radlader zirkelte in Millimeterarbeit die schwere Transportkiste aus dem Laster und schob dann Nashorn, Kiste und sich selbst durch das gerade so passende Tor zum Gehege.

Nun müssen sich zunächst alle Beteiligten aneinander und/oder an die neue Umgebung gewöhnen.

Der Zoo wird sicher zur rechten Zeit weitere Details veröffentlichen.

Möge die Kraft mit Euch sein :-))
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
36.110
Gertraude König aus Lehrte | 18.09.2014 | 13:37  
22.680
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 19.09.2014 | 01:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.