Wir freuen uns über den Niedersächsischen Staatspreis 2016

v. links Karl-Wilhelm Steinmann Präsident der Handwerkskammer Hannover, Diplom Textildesignerin Ute Ketelhake, Wirtschaftsminister Olaf Lies (Foto: Seeger)
Hannover: Handwerksform Hannover | Ausstellungskatalog

"Mit der Vergabe zeichnet das Land Niedersachsen die Spitzenleistungen der handwerklichen Gestalterelite aus und würdigt sie."


42 gestaltende Handwerkerinnen und Handwerker haben an der Wettbewerbsrunde 2016 teilgenommen. Eine fünfköpfige Jury hat die eingesandten Arbeiten beurteilt und die Auswahl getroffen.

Die Wettbewerbsrunde 2016 zeigt erneut, dass gestaltendes Handwerk nicht nur etwas mit besonderem handwerklichem Können und guter Gestaltung, sondern auch ganz viel mit Innovation zu tun hat. Dies zeigt sich insbesondere bei den Arbeiten der Preisträgerin, aber auch bei vielen anderen Exponaten, die in der Ausstellung zu sehen sind. Beeindruckend ist das durchgängig hohe Niveau der Wettbewerbsarbeiten, die den Blick schärfen für die Einzigartigkeit und die Kostbarkeit von Materialien und für die besondere Qualität handwerklichen Fertigungs-Know-hows in Zeiten der massenhaften Verfügbarkeit von Dingen.“
(Dr. Sabine Wilp, Handwerksform Hannover)
Die Handwerksform Hannover zeigt ab dem 30. Januar die Sieger- und Wettbewerbsarbeiten des Nieders. Staatspreises in der Berliner Allee 17
Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag 11-18 Uhr, Samstag 11-14 Uhr
Sonntag, Montag und an gesetzlichen Feiertagen geschlossen

http://www.hwk-hannover.de/artikel/wirtschaftsmini...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.373
Clemens Wlokas aus Springe | 30.01.2016 | 17:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.