Der Elefant mit Flaschenzug

Hannover: Zoo Hannover | Er ist immer allein - fast immer: Nikolai - der Zuchtelefant schlechthin. Er hat in den letzten Jahren immer für viel Nachwuchs im Zoo Hannover gesorgt. Aber wenn er nicht dabei ist, Nachwuchs zu zeugen, dann ist er fast immer allein.
Nun hat er eine neue Beschäftigung und das haben ihm die Zoofreunde Hannover ermöglicht!
Eine starke, sehr starke Schiene ragt in sein Areal hinein. An ihr ist ein Flaschenzug befestigt. Und dort gibt es tolle Leckereien. Man muss sie sich aber erarbeiten!

Zunächst erforschte der Rüssel, was da so außerhalb des Elefantenhauses so los war, dann folgte der ganze Elefant. Ein sehr kurzer Umweg nur und schon ist das Netz am Haken entdeckt. So ist Nikolai nun sehr professionell dabei, das Netz zu greifen und dann gewaltig zu schütteln. Dann fallen die Köstlichkeiten heraus. Das hat er sofort begriffen. Er und seine Umwelt allerdings sind sofort mit Heu "gepudert". Auch andere Naschereien sollen da dann mal im Netz hängen - auch an Kürbisse ist gedacht. Ob dann die Kürbiskerne fliegen.....?
Auf jeden Fall eine tolle Sache und vergnüglich anzuschauen auch!
Und die jungen Elefanten, die die Aktion zwar nicht sehen konnten, schienen an diesem Sonntag aber schon einmal dafür zu üben.

Dagegen übte der Eisbär auch - aber seine Übung hieß tarnen......

So hatte der Zoofreunde-Rundgang neben vielen Informationen über Veränderungen, wie zum Beispiel bei der Rangordnung der Wölfe, wieder einmal einen besonderen Reiz - mal sehen, was es beim nächsten 1. Sonntag im Monat zu sehen und hören gibt?!

Es lohnt sich, Zoofreund in Hannover zu sein!
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.