Zeitreise in das historische Hannover: An der Maschseequelle

Kleiner Schatz aus der Fotosammlung meiner Großeltern: Die Maschseequelle Ende der 1930er Jahre (Foto: Archiv Katja Woidtke)
Hannover: Maschseequelle |

In der alten Keksdose mit Fotos meiner Großeltern habe ich einen kleinen Schatz gefunden: Ein Foto der Maschseequelle aus den 1930er Jahren.

Die Maschseequelle trägt ihren Namen zwar nicht zu recht, denn eigentlich handelt es sich hier nicht um eine Quelle, sondern um eine Pumpstation, aber früher speiste sie tatsächlich den Maschsee. Durch Verdunstung sank besonders in den Sommermonaten der Wasserspiegel des künstlich angelegten Sees, und so wurde an der Quelle Wasser aus der Leine in den Maschsee gepumpt. Über Kaskaden lief das Wasser durch das heute trocken liegende Becken in den Haussee der Hannoveraner. Wie auf dem alten Foto zu erkennen ist, sprudelten sechs Fontänen im großen Becken.

An der Kaskade stand die Plastik "Fischreiher" der Künstlerin Ruth Meisner. Heute suchen wir sie vergebens an dem etwas trostlos anmutenden Becken. Die Plastik wurde nach dem Krieg gestohlen, pünktlich zur Bundesgartenschau 1951 aber neu gegossen und im heutigen Stadtpark aufgestellt. Dort ist sie auch heute noch zu bewundern. Zur Azaleen- und Rhododendronblüte bekommt sie im Stadtpark hinter der Stadthalle sogar den passenden farblichen Rahmen.

Farbig ist es auch wieder in den Blumenbeeten an der Maschseequelle. Bereits mit Anlage der Quelle gab es hier eine Blumenwiese und seit der EXPO 2000 blüht es hier erneut. Sitzbänke laden zu einer entspannten Pause am Westufer des Maschsees ein. Trubelig ist es hier nur, wenn während des Maschseefestes im Sommer jeden Jahres Party gefeiert wird.

Der Maschsee wird heute übrigens nicht mehr mit Wasser der Leine gespeist. Inzwischen wird bei Bedarf klares Grundwasser bei den Ricklinger Kiesteichen abgepumpt. Die Maschseequelle sprudelt laut Wikipedia heute nur noch selten - aber mit etwas Glück werde ich es auch einmal erleben.


Tipp:

Jedes Jahr am Karfreitag wird die Saison am Maschsee eingeläutet und die Ausflugsschiffe verkehren wieder!


Wollen Sie auch einmal mitten in Hannover in See stechen? Hier gibt es mehr dazu: http://www.myheimat.de/hannover-calenberger-neusta...



Hier geht es "Quer durch Hannover": http://www.myheimat.de/themen/quer-durch-hannover....




.
3
1 2
2
1
3
2
2
2
2
3
1
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
19.552
Katja Woidtke aus Langenhagen | 06.04.2015 | 20:43  
57.320
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 06.04.2015 | 20:44  
28.827
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 06.04.2015 | 22:45  
19.552
Katja Woidtke aus Langenhagen | 07.04.2015 | 08:48  
4.548
Lothar Wobst aus Wolfen | 07.04.2015 | 10:15  
3.704
Ralf Schünemann aus Burgdorf | 12.04.2015 | 12:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.