Reichlich Jubilare bei der Ortsfeuerwehr

Nachdem wir uns am Sonntag, 15.12. zum alljährlichen Jahresabschluss – umgangssprachlich auch „Meckertag“ genannt – getroffen hatten um über die vergangenen Monate zu sprechen, wurde es feierlich. Einige unserer Kameraden wurden für Ihre langjährige Tätigkeit in der Ortsfeuerwehr geehrt.
Um der Veranstaltung einen angemessenen Rahmen zu geben, haben wir unsere Fahrzeughalle ein wenig aufgehübscht und Festzeltgarnituren aufgestellt.

Die Verleihung der „Ehrenzeichen für langjährige Dienste im Feuerlöschwesen“ übernahm unser stellvertretender Stadtbrandmeister Helmuth Linnemann zusammen mit unserem Ortsbrandmeister Peter Libera und seinem Stellvertreter Markus Hintzke.
Jeweils mit einer kleinen Laudatio wurden folgende Kameraden geehrt:
Für 25-jährige Dienste:
Friedhelm Baumgarte, Benjamin Spiewak und Thorsten Walter
Für 40-jährige Dienste:
Kurt Schabraham und Joachim Schmidt
Nach dem offiziellen Teil luden unsere Jubilare noch zu einem Imbiss ein, bei dem wir den Sonntag in gemütlicher Runde und bei netten Gesprächen ausklingen lassen konnten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.