112 Jahre Ortsfeuerwehr Vinnhorst

Ein starkes Team: Die Ortsfeuerwehr Vinnhorst
  Am 28.06. war es soweit. Nach etlichen Stunden und Tagen der Vorbereitung, war der Tag unserer Geburtstagsfeier gekommen. Schon morgens um 7:00 Uhr versammelten sich die vinnhorster Einsatzkräfte im Feuerwehrhaus, um bei einem gemeinsamen Frühstück die letzten Details zu besprechen.

Wenn auch die Vorhersage für unseren großen Tag nicht das beste Veranstaltungswetter versprach, waren alle guter Dinge, einen tollen Tag verleben zu können.

Ab 10:00 Uhr konnten wir unseren Besuchern jede Menge Spaß und Interessantes rund um die Feuerwehr bieten. Selbstverständlich standen all unsere Fahrzeuge auf dem Hof, um - von den meist kleineren Gästen - begutachtet zu werden. Von Beginn an arbeitete ein grandioses Team von Kameradinnen und Kameraden und Helfern am Getränkewagen und unserer Grillbude und sorgte den ganzen Tag für das leibliche Wohlergehen unserer Gäste.

Direkt nebenan informierten die Mitarbeiter des Kampfmittelbeseitigungsdienstes über Gefahren und das richtige Vorgehen bei einem Munitionsfund und stellen einige nicht alltägliche Exponate aus. Die sportlichen unserer kleinen Vinnhorster konnten beim Laserlauf der Polizei zeigen, wie schnell sie zu Fuß unterwegs sind und sich im Anschluss auf einer Feuerwehr-Hüpfburg austoben.

Beim Kistenstapeln, das wir unter professioneller Anleitung und Sicherung anbieten konnten, wurde ein Highscore von 20 Getränkekästen erreicht.

Die größten Attraktionen rollten im planmäßigen Wechsel auf dem Fischteichweg vor und wurden detailliert von unseren Besuchern begutachtet. Wann hat man auch schon mal die Möglichkeit ein Flugfeldlöschfahrzeug und den Einsatzleitwagen 3 von innen zu bestaunen?

Der "Löschpanzer", das Löschunterstützungsfahrzeug LuF 60, der Berufsfeuerwehr rollte zu einer kleinen Vorführung sogar über unseren Hof und machte, seiner Aufgabe entsprechend, ein wenig frischen Wind.

Die unermüdlichen Betreuer der Kinderfeuerwehr sorgten dafür, dass unsere kleinsten Besucher mit einem unvergesslichem Motiv geschminkt wurden. Sogar unsere Einsatzabteilung wurde mit dem vinnhorster Wappen geschmückt.

Unser Nachwuchs zeigte den begeisterten Zuschauern, dass selbst ein schwerer Verkehrsunfall die Kids der Jugendfeuerwehr nicht aus der Fassung bringen kann. Fachgerecht wurde ein PKW angehoben und die verletzte Person dem Rettungsdienst übergeben.

Kaum, dass dieser nervenaufreibende Einsatz abgeschlossen war, drang Rauch aus den Kellerfenstern des Feuerwehrhauses. Die Rauchentwicklung war so massiv, dass zwei Personen im Obergeschoss eingeschlossen wurden und dringend gerettet werden mussten. Ein Fall für unsere Einsatzabteilung!

Binnen kürzester Zeit rollte der gesamte Löschzug, unter der Leitung von Zugführer und Ortsbrandmeister Peter Libera, mit zwei Löschgruppenfahrzeugen und einer Drehleiter auf den Hof, um diese missliche Lage unter Kontrolle zu bringen. Schnell konnten die Angriffstrupps den Brand löschen und eine Person aus dem Kellerbereich retten. Die beiden Personen im Obergeschoss wurden über die Drehleiter in Sicherheit gebracht und das Gebäude anschließend wieder gelüftet.

Besonders freut es uns, dass wir über 20 neue Spender in die Kartei der DKMS aufnehmen konnten und eine Summe von über 200 EUR an die DKMS überreichen dürfen.

Wir bedanken uns hier ganz recht herzlich für Ihre Unterstützung.

Zum Ende der Veranstaltung ließ uns das bis dahin trocken gebliebene Wetter doch noch im Stich und beendete unsere Veranstaltung um 18:00 Uhr mit einem satten Regenschauer.

Weitere Fotos gibt es auf: www.ff-vinnhorst.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.