Fast eine Schlagzeile

Steinhuder Meer
Hannover: Staatskanzlei |

"Weil will Südlink unter die Erde bringen" (HAZ v.26.2.2015)

"Will unser Ministerpräsident das wirklich ?

"Es gibt sehr viel Unruhe bei uns im Land. Wir wissen aus Erfahrung,dass an neuralgischen Punkten Erdverkabelung sehr zur Akzeptanz beitragen kann",sagte Ministerpräsident Stephan Weil der "Welt".
(HAZ v.26.2.2015)

Landauf-landab wird von Bürgerinitiativen,Landräten,Politikern aller Parteien, die vollständige Erdverkabelung des Südlink gefordert.
Dazu die oben zitierte Reaktion des Ministerpräsidenten.

Dem kann ich nur entgegnen:
"Wer Masten baut im Leinetal,verliert die nächste Landtagswahl"

Ich hoffe auf BürgerInnen,die diese Landesregierung abwählen,obwohl die CDU/FDP Alternative nicht besser sein wird.

Die Landesregierung sollte auch einmal die Erfahrung machen,dass für genügend
BürgerInnen alle vier Parteien im Landtag wählbar sind.

STIMMZETTEL=DENKZETTEL
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
19.329
Kurt Battermann aus Burgdorf | 26.02.2015 | 11:24  
4.310
k-h wulf aus Garbsen | 26.02.2015 | 14:46  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.02.2015 | 17:09  
4.310
k-h wulf aus Garbsen | 26.02.2015 | 17:26  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.02.2015 | 17:31  
4.310
k-h wulf aus Garbsen | 26.02.2015 | 18:50  
19.329
Kurt Battermann aus Burgdorf | 26.02.2015 | 19:33  
4.310
k-h wulf aus Garbsen | 27.02.2015 | 11:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.