Das Ruder herumreißen und umsteuern –mit den Hungertuchwallfahrern unterwegs

Hannover: Ludwig-Windthorst-Schule | Im diesem Jahr findet zum 30-zigsten Mal die Hungertuchwallfahrt statt – die Wallfahrer machten auch Station an der Ludwig-Windthorst-Schule und in St. Heinrich. In einzelnen Klassen sprachen sie mit Schülern und Schülerinnen über ihre Absichten und ihre Erlebnisse während der Wallfahrt.
Gemeinsam zog eine Wallfahrtsgruppe mit der Klasse 9e zum Niedersächsischen Landtag, wo dem Landtagspräsidenten Bern Busemann ein Ruder mit der Aufforderung „Das Ruder herumreißen und umsteuern – Kurswechsel“ überreicht wurde.
In der kommenden Zeit werden in der LWS weitere Aktionen zur Fastenaktion von Misereor stattfinden. Zu Gast ist Miraflor AUSTRIA, Leiterin des Entwicklungsdienstes der Mindanao Land Fundation .In den Klassen 5 und 6 werden Schüler aus den Klassen 9 und 10 mit ihren Mitschülern zu dem Thema „Kurswechsel“ gemeinsam arbeiten.
Die LWS ist offiziell seit dem 19.1. 2015 Partnerschule von Misereor. Vor wenigen Tagen erreichte die Schule die Dankurkunde für die Spende, die beim Neujahrsempfang dem Ge-schäftsführer von Misereor, Prälat Pirmin Spiegel, übergeben wurde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.