„Das kommt mir spanisch vor“ – Sprachenvielfalt in der Ludwig-Windthorst-Schule - FranceMobil zu Gast

Wann? 14.04.2016

Wo? Ludwig-Windthorst-Schule, Altenbekener Damm 81, 30173 Hannover DE
Hannover: Ludwig-Windthorst-Schule | Besuch aus der Partnerschule Institut Bernat el Ferrer (IBF) aus Barcelona - 16 spanische und 14 deutsche Schüler und Schülerinnen verbringen die Woche vom 11. – 18. April gemeinsam in Niedersachsen. Außerdem ist das „FranceMobil“ zu Gast.
Das fünfte Mal ist die Partnerschule aus Spanien zu Besuch – der Gegenbesuch der LWS erfolgte bereits im Januar. Zum Programm gehören u.a. Touren in Hannover und Umgebung, eine Fahrt nach Berlin mit Besuch der Kuppel im Bundestag und natürlich Besuche im Unterricht. Untergebracht sind die Gäste vor allem bei Schülern aus den Klassen 8 und 9. Entstanden ist der Austausch aus dem ersten Comenius-Projekt der LWS.
In der Oberschule haben die Schüler die Möglichkeit, sich für eine von zwei Fremdsprachen in Klasse 6 zu entscheiden: Spanisch oder Französisch.. Um diesen Findungsprozess zu erleichtern, ist am Donnerstag, den 14,4 das „FranceMobil“ in der Schule. Von der 3. – 6. Stunde haben Fünftklässler die Möglichkeit, sich mit der französischen Sprache zu befassen. In der Beschreibung des „FranceMobils“ heißt es: „Seit September 2002 haben 12 junge Franzosen den Auftrag, deutsche Schulen zu besuchen und den Schülern zu zeigen, wie spannend, jung und dynamisch Frankreich ist. Mit ihren Renault Kangoos fahren die FranceMobil-Referenten durch ganz Deutschland, um junge Deutsche zu treffen. Dafür haben sie Spiele, Musik, Bücher, Jugendzeitschriften und touristische Broschüren aus Frankreich im Gepäck! Die Lektoren wollen u.a.
- den Schülern mit modernem und ansprechendem Material ein dynamisches und aktuelles Bild Frankreichs und der französischen Sprache vermitteln.
- ihnen zeigen, was sie schon alles auf Französisch kennen und können. Mit den FranceMobil-Lektoren aktivieren die Schüler alle ihre Kenntnisse über Frankreich und die Frankophonie, und das natürlich auf Französisch!
- den Charme und die exotische Seite Frankreichs und der Frankophonie sowie der französischen Sprache hervorheben.
- Schüler und ihre Eltern darüber informieren, welche Studiengänge es z.B. bei der deutsch-französischen Hochschule gibt und welche weiteren Möglichkeiten, in Frankreich zu studieren oder Praktika zu absolvieren. Auch können sie über Stipendien für Aufenthalte in Frankreich informieren“.
Mit der deutschen Sprache befassen sich am selben Tag sieben Schüler und Schülerinnen, die erst seit einiger Zeit Deutsch lernen, bei der mündlichen Prüfung zum Deutschen Sprachdiplom (DSD-Prüfung). Nach der bereits erfolgten schriftlichen Prüfung stellen sie während der mündlichen Prüfung ihre Deutschkenntnisse unter Beweis. Diese Prüfungen werden erstmals an der LWS durchgeführt.

An der Ludwig-Windthorst-Schule haben die Schüler die Möglichkeit, sich ab Klasse 6 zusätzlich zu dem Fach Englisch für eine von zwei Sprachen zu entscheiden: Spanisch oder Englisch. Später gibt es auch die Möglichkeit, bestimmte bilinguale Wahlpflichtkurse zu besuchen. Die LWS ist Europaschule und nahm seit 2010 am Comeniusprogramm teil. Seit dem Schuljahr 2015/16 wird eine Klasse 5 als „Europaklasse“ geführt. Regelmäßig finden Fahrten nach England und Frankreich sowie der Spanienaustausch statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.