Herbstbasar in der St. Ursula Schule

Zum 7. Male: Heute ist Herbstbasar in der St. Ursula-Schule.
Hannover: Südstadt | Schönes, Dekoratives und Nützliches: die St. Ursula-Schule in der Simrockstraße lud heute (29. Oktober) wieder zu ihrem traditionellen Herbstbasar. In verschiedenen Klassenräumen gab es allerlei Kunsthandwerk, von Keramik und Porzellan über Schmuck und Accessoires bis hin genähten oder gestrickten Dingen. Natürlich kam auch das kulinarische Angebot nicht zu kurz. Crêpes, Waffeln, Bratwurst, Kürbissuppe, sowie ein Kuchenbüfett stärkten die Besucher, damit anschließend umso entspannter weiter gestöbert werden konnte. Einige Schüler des Gymnasiums in katholischer Trägerschaft zeigten dabei ihr musikalisches Können, jüngere Besucher konnten bei verschiedenen Bastelangeboten ihre Kreativität gleich selbst austesten. Lecker: An einem Stand konnten verschiendene Olivenölsorten von Bio-Bauern aus Italien, Griechenland und Spanien gekostet werden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.