Wann die S-Bahn in Döhren hält steht noch in den Sternen

Hier soll irgendwann einmal ein Umsteigepunkt von der Stadtbahn in die S-Bahn entstehen: Eisenbahnbrücke zwischen Döhren und Waldhausen.
Hannover: Döhren | Immer wieder einmal ist ein S-Bahn-Bahnhof in Döhren Thema im Bezirksrat Döhren-Wülfel. Diesmal griff Helmut Hunger von der WfH den Punkt auf und wollte in einer Anfrage in der Märzsitzung des Gremiums wissen, wann denn nun endlich der schon lange versprochene Haltepunkt kommt.

„Die Region Hannover als Aufgabenträger des Schienenpersonennahverkehrs hat nach wie vor großes Interesse an der Einrichtung eines neuen S-Bahnhaltepunktes in Döhren. Die direkte Umsteigemöglichkeit zwischen S-Bahn und Stadtbahn (Haltestelle "Döhrener Turm") bietet den Fahrgästen eine große Qualitätssteigerung hinsichtlich der Verbindungsmöglichkeiten, wodurch zusätzliche Fahrgastzuwächse erwartet werden“, berichtete Verwaltungssprecherin Gabriele Mewes. Doch wann es nun endlich konkret losgeht, konnte auch sie nicht sagen. „Eine genaue Aussage zur Inbetriebnahme des neuen Halte- und Umsteigepunktes kann zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht getroffen werden. Für die Beauftragung der weiteren Planungsstufen sind vertragliche Regelungen zwischen der DB AG und der Region Hannover abzustimmen. Leider haben sich diese Abstimmungen als schwierig und langwierig herausgestellt, so dass sich die Fortsetzung des Projektes verzögert hat. Nach Aktualisierung der Vorentwurfsplanung soll als nächstes die Entwurfsplanung beauftragt werden, auf deren Grundlage ein Antrag auf Fördermittel bei der Landesnahverkehrsgesellschaf Niedersachsen mbH gestellt wird.“

Für den Bezirksrat ist klar: Er muss bei dieser Sache weiter am Ball bleiben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.