Neubau des Kindergartens Waldheim eingeweiht

Symbolische Schlüsselübergabe an die Kita-Leiterin.
Hannover: Waldheim | Noch nicht einmal ein ganzes Jahr hat es gedauert: Jetzt gibt es einen nagelneuen Kindergarten Waldheim. Heute (18. Mai) wurde der Neubau (2 Gruppen, davon eine integrative Gruppe) in Gegenwart von Hannovers 3. Bürgermeister Klaus Dieter Scholz und Döhren-Wülfels Bezirksbürgermeisterin Christine Ranke-Heck eingeweiht. „Das alte Gebäude hat nicht mehr den heutigen Standards entsprochen und war abgängig“, erzählt Lars Ohlendorf vom Verein Kindergarten Waldheim, weshalb sich der private Trägerverein in das Neubauprojekt gestürzt hatte. Zeit- und Kostenplanung wurde eingehalten, jetzt können die Kinder von ihrem Ausweichquartier in der Südstadt wieder zurück nach Waldheim ziehen. Lediglich bei den Außenanlagen ist noch an der einen oder anderen Stelle Hand anzulegen. Bezirksbürgermeisterin Ranke-Heck wünschte dem Kindergarten alles Gute im neuen Heim und überreichte als Geschenk des Stadtbezirks einen kleinen pink/roten Umschlag mit einem Gutschein der Puppenstube in Döhren. Christine Ranke-Heck: „Es ist nur dass es den engagierten Eltern zu verdanken ist, dass es diesen Neubau gibt.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.344
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.05.2014 | 16:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.