Die Bezirkssportanlage Döhren ist Thema auf der nächsten Bezirksratssitzung

Schlechter Zustand: Tribüne der Bezirkssportanlage Döhren an der Schützenallee
Hannover: Döhren | Die baulichen Verhältnisse auf der Bezirkssportanlage Döhren an der Schützenallee könnten an einigen Stellen besser sein. Jetzt nimmt sich die SPD-Fraktion mit einer Anfrage in der nächsten Sitzung des Bezirksrast Döhren-Wülfel dieses Themas an.

Hintergrund: Bei einem Besuch des Sommerfestes des FC Schwalbe vor einiger Zeit durch Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner, Ratsfrau Dr. Gudrun Koch und weiteren SPD-Bezirksratsmitgliedern fiel der bemitleidenswerte Zustand der Tribüne am Fußballspielfeld auf. Antje Kellner: „Die verlegten Platten sind uneben und bilden gefährliche Stolperfallen, die Entwässerung ist nicht in Ordnung und es gibt keinen richtigen barrierefreien Zugang zu den Rasenflächen.“

Mit ihrer Anfrage möchte die SPD nun wissen, wann mit baulichen Unterhaltungsmaß-nahmen gerechnet werden kann. Das Thema wird auf der Tagesordnung des Bezirksrates am 8. September im Freizeitheim stehen. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.