Bei Kaffee und Kuchen überbrachte Doris Schröder-Köpf schon Weihnachtsgeschenke

Doris Schröder-Köpf (Bildmitte) beschenke die Kinder und Jugendlichen des Kinderheims St. Joseph, unterstützt von Isabell Schieber (ganz links).
Hannover: Döhren | Ausgepackt dürfen die Päckchen und Pakete natürlich erst Weihnachten. Solange müssen sie noch unter dem Weihnachtsbaum liegen, doch dann gehen Wünsche der Kinder und Jugendlichen vom Kinderheim St. Joseph in Döhren in Erfüllung. Im Rahmen einer kleinen gemütlichen Weihnachtsfeier übergab heute (8. Dezember) die Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf, unterstützt von Bezirksratsfrau Anja Schollmeyer und Isabell Schieber vom SPD-Ortsverein Döhren-Wülfel, die hübsch verpackten Päckchen an die Döhrener Kids. Die hatten in den Wochen zuvor ihre Wünsche aufschreiben und an die Politikerin übermitteln dürfen. Langsam entwickelt sich eine schöne Tradition daraus. Bereits zum vierten Mal sorgt Doris Schröder-Köpf für eine Bescherung bei den Heimkindern. Sie freue sich immer auf diese Feier in St. Joseph besonders, sagt Schröder-Köpf. „Mit den Kindern zu singen, ist auch für mich zu einer wunderbaren Tradition in der Vorweihnachtszeit geworden“. Im Kinderheim St. Joseph sind neben vielen deutschen Kindern auch minderjährige, zum Teil traumatisierte Flüchtlinge aus Krisengebieten untergebracht.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.