Wohltätigkeitskonzert "In der Not nicht alleine! – In Solidarität für die Ukraine“

Wann? 22.11.2014 18:00 Uhr

Wo? Freizeitheim Döhren, An der Wollebahn 1, 30519 Hannover DE
Hannover: Freizeitheim Döhren | Sehr verehrte Damen und Herren,

im Namen der ukrainischen Gemeinde in Hannover, des Vereins Ukrainischer Studierender in Niedersachsen und der vielen aktiven Ukrainer, laden wir Sie zum Wohltätigkeitskonzert “In der Not nicht alleine! – In Solidarität für die Ukraine”, das am 22.11.2014 ab 18:00 Uhr im Freizeitheim Dohren in Hannover stattfinden wird, ein.

Die Ukrainer aus Hannover und aus Niedersachsen mochten mit dem Wohltätigkeitskonzert die Spenden zwecks des Einkaufs der so dringend in der Ukraine benötigten Medikamente für die Heilung der im Anti-Terror-Einsatz im Osten des Landes schwerverletzten ukrainischen Soldaten einsammeln. Die eingekauften Medikamente werden an die ukrainischen Krankenhäuser weitergeleitet. Mehr Informationen dazu gibt es während des Konzertes. Das Konzert wird mit Beteiligung ukrainischer, russischer sowie deutscher Künstler/-innen durchgeführt.

Im Programm: klassische und ukrainische
Musik, deutsche Poesie,
internationale Tänze, Kuchenbuffet,
thematische Ausstellungen

Eintritt: 8 € (Erwachsene) / ermäßigt 5 € (Kinder/Studenten)

Tickets unter hannover@sus-n.org,
Tel.: 0179-9015049 (Oksana Janzen), 0157-71359640 ( Tanja Bartolomae) oder an der Abendkasse.

*Spenden während des gesamten Abends sowie Sachspenden sind willkommen!

Wir danken hiermit all den wohlwollenden Menschen,
die auf vielfältige Weise die Organisation des Konzertes unterstützt haben!

P.S. Bitte leiten Sie diese Einladung an Interessierte aus Ihrem Umfeld weiter.

Vielen Dank!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.11.2014 | 17:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.