Döhrener Leserschnupperabend: Das Trio kam als Duo

Diesmal als Duo Isetta: Elke Janßen-Sachs und Dirk Fehlauer mit Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner.
Hannover: Döhren | Aus dem Trio Isetta wurde kurzfristig ein Duo. Weil Hanno Scheibelhut erkrankt war, traten Elke Janßen-Sachs und Dirk Fehlauer zu zweit an und stimmten beim inzwischen schon 29. Döhrener Leseschnupperabend mit alten Schlagern musikalisch auf die anschließenden Buchvorstellungen ein. Rund 50 Gäste, darunter auch Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner, waren heute Abend (22. November) der Einladung der Stadtbücherei Döhren gefolgt und ließen sich bei den unterhaltsamen Klängen von den Bibliothekaren über Neuerwerben der Bücherei informieren. Weil es ein Abend für alle Sinne sein sollte, hatten die Mitarbeiter der Bücherei auch Gaumenfreuden in Form eines leckeren Büfetts vorbereitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.