Döhrener Kulturlustwandeln startet mit Ausstellung einer Baumscheibe

Harald Kreil erläutert Sunnhild Reinckens (Bildmitte) und Adelheid Himstedt von der Kulturinitiative "seine" Baumscheibe.
Hannover: Döhren | Kleiner Empfang heute Abend (19. September) im Foyer des Freizeitheimes Döhren: In Anwesenheit von Bezirksbürgermeisterin Christine Ranke-Heck enthüllte die Kulturinitiative Döhren-Wülfel-Mittelfeld eine polierte Baumscheibe. Es ist der Rest einer großen Ulme, die bis vor einiger Zeit am Fiedelerplatz vor der Fleischerei Eickemeier ihre Wurzel in die Erde gestreckt hat. Etwa um 1905 wurde sie gepflanzt. Der Baum hat damit die Entwicklung Döhrens als Stadtteil von Hannover von den Anfängen bis in die Gegenwart mitgemacht. Als der Baum wegen Schädlingsbefall gefällt werden musste, wurde Harald Kreil aktiv. Er hatte die Idee, eine Scheibe der alten Ulme zu erhalten und mit Daten der Döhrener Geschichte zu versehen. Die Kulturinitiative griff das Projekt auf, der Bezirksrat Döhren-Wülfel gab einen Zuschuss. Nun hängt die polierte und mit Jahreszahlen versehene Baumscheibe im Freizeitheim Döhren; allein die Verknüpfung mit geschichtlichen Ereignissen in Döhren fehlt noch.

Mit der kleinen Feierstunde, die Wolfgang Wohlgemuth auf seiner Ziehharmonika musikalisch umrahmte, stießen die Mitglieder der Kulturinitiative und eine Reihe von Gästen (darunter die Regionsabgeordneten Maria Hesse (CDU) und Sascha Glade (SPD) sowie die zum überwiegenden Teil erschienene SPD-Bezirksratsfraktion) aber auch auf mittlerweile zehn Jahre Kulturlustwandeln an. An diesem Abend fiel der Startschuss zum nunmehr zehnten Wochenende in Döhren, an den einmal im Jahr für zwei Tage ein ganzer Stadtteil zur Bühne wird. Die unterschiedlichsten Menschen im Stadtteil öffnen wieder am kommenden Sonnabend und Sonntag 820./21. September) ihre Türen, Treppenhäuser, Geschäftsräume und Gärten und präsentieren interessante, sehenswerte, unterhaltsame, hörenswerte, witzige und liebenswerte kulturelle Kleinigkeiten, Künstler stellen ihre Werke aus, es wird musiziert, gekocht , vorgelesen und vorgespielt. Das Programm liegt an vielen Stellen in Döhren aus oder kann aus dem Internet herunter geladen werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.