Empfang zum 10. Jubiläum: „Die Pflegerinnen und Pfleger in den Senioreneinrichtungen verdienen den allerhöchsten Respekt!“

Einrichtungsleiter Kay Günther begrüßt die Gäste des Jubiläumsempfangs.
Hannover: Döhren | Seit zehn Jahren gibt es die Wohn- und Pflegeeinrichtung Sophienresidenz an der Wiehbergstraße. Bei einem kleinen Jubiläumsempfang im „Döhrener-Turm-Zimmer“ des Hauses heute vormittag (23. September) blickte Einrichtungsleiter Kay Günther auf das vergangene Jahrzehnt zurück. Die frischgewählte Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner würdigte in ihrem Grußwort – eine ihrer ersten „Amtshandlungen“ – insbesondere die schwere Arbeit des Pflegepersonals. „Die Pflegerinnen und Pfleger in den Senioreneinrichtungen verdienen den allerhöchsten Respekt“, sagte sie. Kellner: „Es ist bewundernswert, dass sie bei der sich immer mehr verdichtenden Arbeit nie ihre Motivation verlieren und stehst den einzelnen zu pflegenden Menschen im Auge behalten. Es ist aber auch beschämend, dass den Angehörigen dieser Berufe immer noch nicht der Respekt entgegengebracht wird, der ihnen zukommt, auch und besonders nicht in finanzieller Hinsicht.“ Die Bezirksbürgermeisterin lobte weiter das breite Angebot der Seniorenresidenz und machte augenzwinkernd etwas Werbung für das auch für die Öffentlichkeit zugängliche Café. Hier gebe es sensationell guten Kuchen und Torten, wie schon der Ortsverein Döhren des Sozialverbandes Deutschlands bei Weihnachtsfeiern festgestellt habe.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.