Damals in Döhren: Als an der Frobösestraße gebaut wurde

1
Blick vom Kirchturm St. Petri in die Leineaue. Links unten: die ersten Bauten an der Frobösestraße.
Hannover: Döhren | Ein Blick vom Turm der Döhrener St. Petri-Kirche in der ersten Hälfte der 80ger Jahre des vorigen Jahrhundert. An der Frobösestarße werden gerade die ersten Häuser gebaut, die Brücke über die Leine müsste noch das alte Bauwerk sein.

Seit weit über 30 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch. Einige der Aufnahmen von damals scanne ich jetzt nach und nach ein, um sie ins digitale Zeitalter herüber zu retten. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv geben. Vielleicht erinnert sich ja der eine oder andere noch an die damaligen Ereignisse.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.