Vor der Matthäi-Kirche entstand wieder ein kleiner Adventsmarkt

Kleine Mitbringsel im Advent: An den Buden konnte gestöbert werden.
Hannover: Wülfel | Klein aber fein: Der Adventsmarkt in Wülfel zählt sicherlich zu den kleinsten der Stadt. Doch ist es hier vor der Matthäi-Kirche aber auch richtig gemütlich. Im Lichterglanz der kleinen Holzbuden macht es Spaß, seinen heißen Glühwein zu schlürfen, sich mit Waffeln oder Würstchen zu stärken und vielleicht die eine oder andere Kleinigkeit für den heimatlichen Adventsschmuck oder als Mitbringsel zu kaufen. Am Sonnabend vor dem zweiten Advent (5. Dezember) war an der Loccumer Straße traditionsgemäß wieder eine kleine Budenstadt entstanden und auch die Kirche selbst öffnete ihre Pforten. Drinnen gab es Basarstände und einen Bücherflohmarkt, vorn am Altar sang ein Kinderchor Weihnachtslieder.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.