Sommerfest im Kastanienhof: Zeitreise in die 50er Jahre

Die „Surpriser Stage Company“ beim Sommerfest des Kastanienhofes.
Hannover: Mittelfeld | Zurück in die 50er Jahre: Das waren Toast Hawaii und Nierentisch, Pettycoat und Nylonstrumpf, die Everly Brothers und Peter Alexander. Diese Zeit wurde heute Nachmittag (12. Juli) beim Sommerfest des Wohnparks Kastanienhof in Mittelfeld wieder lebendig. Leider machte der Wettergott den Veranstaltern einen dicken Strich durch die Rechnung. Kurz vor dem Start des Festes begann der Regen, eilig musste alles vom Innengarten in den Saal des Restaurants und das Foyer verlegt werden. Die Stimmung war trotzdem toll. Über 250 Gäste – Bewohner der Seniorenresidenz und viele Besucher von außerhalb - vergnügten sich bei alten Melodien und Schlager-Parodien.

Geschäftsleiter Thomas Warneck und Ute Köther hatten ein unterhaltsames Programm vorbereitet. Die „fabelhaften Mendocinos“ führten mit Schwung und Swing in die 50er, Frank Koch besang die Beine von Dolores und erinnerte an Peter Alexander. Beweglich ging es beim Auftritt der Damen der „Surpriser Stage Company“ zu; die hübschen Girl parodierten Schlager aus der guten alten Zeit, zeigten dabei auch viel Bein und wirbelten über die Tanzfläche. Und an der Milchbar gab es Eistüten zum nostalgischen Preis von einem Groschen pro Kugel. Da es aber kein Zehn-Pfennig-Stücke mehr gibt, tat es eine 10-Cent-Münze auch.
1 1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.