Mittelfelder feierten den Europäischen Nachbarschaftstag

Start frei zum Luftballon-Weitflug-Wettbewerb
Hannover: Mittelfeld | Der Himmel über dem Mittelfelder Nachbarschaftstreff war heute (29. März) für kurze Zeit von blauen und roten Punkten übersät. Denn auf das Kommando „Drei!“ ließ der Mittelfelder Nachwuchs die Leinen der heliumgefüllten Luftballons los und die bunte Pracht flog mit den Anhängekärtchen auf und davon. Alle hoffen, dass die Finder der Kärtchen diese wieder nach Hannover zurückschicken. Schließlich handelt es sich um einen Luftballon-Weitflug-Wettbewerb und es warten Preise auf die Kids. Der Siegerballon des vergangenen Jahres hatte es sogar bis nach Dänemark geschafft. Die Kinder hatten schon den ganzen Nachmittag lang dem Startkommando entgegengefiebert. Der Flugwettbewerb war einer der Attraktionen beim diesjährigen europäischen Nachbarschaftstag im Nachbarschaftstreff Mittelfeld. Im Innern des Treffs erwarteten die Besucher Tische und Stühle zum Klönen, dazu wurde Kaffee und Kuchen serviert. Ein Kinderchor zeigte sein Können, Mitglieder der Karnevalsgesellschaft der Eugenesen boten eine Kinderschminkaktion an und draußen gab es mit einer großen Plane und vielen Bällen gemeinsam ein Bewegungsspiel.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.