Karten für das Singout erhältlich

Hannover: Auferstehungskirche, Döhren | Am vergangenen Samstagnachmittag fand eine weitere Probe des Songfestprojektes in der Döhrener Auferstehungskirche statt. In der Kirche wurde es allmählich kühl, doch die Rhythmen ließen die Sänger schnell wieder warm werden. Ferien bedingt sind zu dieser Probe etwas weniger Teilnehmer gekommen. Dafür konnten die ersten Vorbestellten Eintrittskarten für die finale Gala am 4. März 2017 im „Theater am Aegi“ ausgeteilt werden. Auch der Übrige Kartenvorverkauf ist bereits gestartet.
Bei dem Singout -Gospel Projekt handelt es sich um ein 2005 von Silas Edwin ins Leben gerufene Großchor-Event. Seit her bringt er jedes Jahr 200 bis 2.000 Sänger auf die Bühnen verschiedener Städte. Dabei präsentieren alle gemeinsam klassische Gospelstücke, wie auch Lieder von Michael Jackson, U2, ABBA, Bruno Mars, Boney M. u.v.m.
Hier zum Kartenvorverkauf
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.