Damals in Döhren: Während der 1000 Jahr-Feier wurden die schönsten Turmbilder prämiert

AGDV-Vorsitzender Siegfried Hebestreit (l.) und sein Mitstreiter vom AGDV-Vorstand August Kruse (r.) zeigen das erstplazierte Siegerbild.
Hannover: Döhren | Zwei Kinder aus dem Landkreis schossen den Vogel ab: Mirja K. aus Gehrden und Mirko L. aus Arnum (Stadt Hemmingen) malten 1983 die schönsten Bilder vom Döhrener Turm. Im Rahmen der 1000-Jahr-Feier des Stadtteils Döhren hatte die Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine (AGDV) vor etwas über 30 Jahren auch einen Malwettbewerb ausgeschrieben. Der Nachwuchs sollte den alten Recken der Landwehr mit Zeichenstift oder Pinsel im Bilde festhalten. Nach Ansicht der Juri waren die beiden kleinen Künstler die jeweils Besten ihrer Altersgruppe.

Aus rund 40 eingesandten Bildern wählte die Jury die schönsten Bilder in den Altersgruppen sechs bis neun Jahre und zehn bis 13 Jahre aus. Vergeben wurde in jeder Altersgruppe noch ein zweiter und dritter Preis. Im Rahmen einer Feierstunde Ende Oktober 1983 im Freizeitheim Döhren erschienen damals allerdings nur drei der kleinen Preisträger. Die restlichen Preise musste Siegfried Hebestreit, seinerzeit Vorsitzender der AGDV, wieder einpacken. „Eine Panne“, vermutete er, „offenbar wurden nicht alle Preisträger persönlich eingeladen." Die restlichen Preise – Silbermünzen, Zinnteller und Malutensilien sollten deshalb den neuen Eigentümern zugeschickt werden.

Seit über 30 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch. Einige der Aufnahmen von damals scanne ich jetzt nach und nach ein, um sie ins digitale Zeitalter herüber zu retten. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv geben. Vielleicht erinnert sich ja der eine oder andere noch an die damaligen Ereignisse oder erkennt sich auf einem der alten Fotos sogar wieder.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.