Meldung der Polizei zu Brandstiftung

Hannover: Abelmannstr. Döhren | Wie die Polizei Hannover in einer Pressemitteilung schreibt, hat es kurz nach der Brandstiftung in der Abelmannstr. tatsächlich sogar zwei weitere Fälle von angezündeten Müllcontainern in der Helenenstr. gegeben. Es ist auch richtig, dass in diesem Zusammenhang ein 20-Jährriger Festgenommen werden konnte. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung durch Feuer. Vor dem ersten Brand ist er bereits an der Hildesheimer Str. aufgefallen, als er sich an einem Müllcontainer zu schaffen machte. Dies hörte ein Anwohner, der den Späteren Täter ansprach und ihn damit verjagte. Nach ersten Schätzungen der Polizei ist bei den Brandstiftungen ein Schaden von ca. 5.000 Euro entstanden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.