Hochkarätig - auf der Fete de la Musique

Hannover: Platz der Weltausstellung | Die Young Stars des Jugendblasorchesters Seelze – ein Highlight auf der Fete de la Musikque in Hannover! Auf die Bühne auf dem Platz der Weltausstellung passten sie einfach nicht. Die Hälfte der MusikerInnen fanden Platz vor der Bühne und die Traube der Fans und Besucher der Fete war schon bei den ersten Tönen groß. Der große Klangkörper war noch weit entfernt zu hören – und auch dort klang die Musik noch gut. Das war an anderen Standorten der Fete nicht zwingend so. Dort hatte man zum Teil den Eindruck: Laut muss gut sein. Das kann auch täuschen.

Mit „Welcome tot he Jungle“ starteten die Young Stars. Und sie wurden sofort bejubelt. Das Publikum erkennt gute Musik. Das merkte man.
„Gonna fly now“ begeisterte so, dass sogar in den nahen Open Air- Gaststätten mit geklatscht wurde. Bei (Robbie Williams) „Swing when you´re winning“ wurde sogar heimlich neben der Bühne getanzt.

Schmissig ging es musikalisch weiter. Gern hätten die Zuhörer noch viel mehr gehört, als die Zeit der Young Stars abgelaufen war, aber die nächste Musik wartete.
Doch wer sie wieder hören möchte, kann sie am 18.07.2015 um 19:00 Uhr im Neues Forum/ Geschwister-Scholl-Schule erleben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.