10. Wettberger Volkslauf 2015

Rund um die Kückenmühle
 
Start 5,2 km
Hannover: TuS Wettbergen |

Rekorde beim Jubiläum des 10. Wettberger Volkslaufes

Die Organisatoren hatten allen Grund zur Freude. Die 10. Auflage des Wettberger Volkslaufes bescherte dieser Veranstaltung einen neuen Teilnehmerrekord. In den 5 Wettbewerben kamen insgesamt 558 Teilnehmer ins Ziel. Bei 5°C kühlem Wetter, aber klarem Himmel und strahlendem Sonnenschein wurden die Sportlerinnen und Sportler am Sonntagmorgen auf der Anlage der TuS Wettbergen begrüßt. Hatte es in den letzten Tagen noch kräftig geregnet, stand heute keine Wolke am Himmel.

Alle Wettbewerbe waren sehr gut besetzt. Im Kinderlauf starteten 126 kleine Läuferinnen und Läufer. Dies bedeutete Teilnehmerrekord auf dieser Strecke. Auch die beiden Hauptläufe waren mit 199 bzw. 220 Startern nur knapp von einer neuen Bestmarke entfernt.

Der jüngster Teilnehmer war in diesem Jahr Niklas Graber (*2013), der den 1,2 km langen Kinderlauf mit Begeisterung absolvierte. Auch der älteste Teilnehmer, Herbert Fritsche (*1935), kam sichtbar stolz im (Nordic)-Walking-Wettbewerb ins Ziel. Ebenfalls glücklich, das Ziel des 5,2-km-Laufes erreicht zu haben, war der zweitälteste Teilnehmer, Hartmut Pelikan (*1936).

Auf die ganz jungen Läufer des Kinderlaufes wartete diesmal eine Überraschung. Nicht nur, dass jeder Läufer eine Medaille bekam. Für die schnellsten Läufer in der erstmals durchgeführten U10-Wertung standen Pokale bereit. Die Gesamtwertung gewann Marlon Krebs vom SV Erichshagen in 4:22 min. Bei den Mädchen war Vanessa Barker mit 4:48 min am schnellsten. Die U10-Wertung in diesem Lauf gewannen Elias Bieker, VFL Eintracht Hannover (4:41 min) und Lilien Thieking (5:03 min). Zusammen mit Colleen Cyrol waren diese drei so schnell, dass sie ebenfalls in der höheren Wertung auf dem Siegerpodest standen und noch einen Pokal mit nach Hause nehmen durften.

Einen weiteren Rekord gab es im 5,2-km-Lauf. Hier lief Gwendolyn Mewes neuen Streckenrekord in 20:28 min und war damit schneller als der von Ihr aufgestellte Streckenrekord aus dem Jahr 2007. Bei den Männern siegte Christian Schlamelcher von Dets Race Team in 17:11 min. Die zweitbeste Zeit bei den Frauen erreichte Xenia Krebs vom SV Erichshagen, die damit auch in der U16-Wertung gewann. Bereits im letzten Jahr war Xenia Krebs hier erfolgreich und konnte ebenfalls mit zwei Pokalen nach Hause gehen.

Den Sieg über die längste Strecke des Tages, den 10-km-Lauf, sicherte sich Karsten Meier, LG Braunschweig. Er legte die Strecke in der neuen Rekordzeit von 31:48 min zurück. Mandy Krause vom Post SV Lehrte war bei den Frauen nicht zu schlagen. Sie siegte in einer Zeit von 41:40 min.

Sehr positiv zu vernehmen war die Musik des Rahmenprogramms. Hier machte sich die, im Gegensatz zu den letzten Jahren, verbesserte Akustik bemerkbar. Ebenfalls neu war die Doppel-Moderation und die im Zielbereich für alle sichtbar aufgestellte Zieluhr. Nach Überquerung der Ziellinie erwartete alle Läufer ein großes Physio-Team zu einer erholsamen Massage der müden Läuferbeine. Für die Kinder gab es zahlreiche Kinderattraktionen, die liebevoll vorbereitet wurden. So konnten die Kinder sich schminken lassen, auf der Hüpfburg toben und die vielen verschiedenen Bastel- und Aktionsangebote ausprobieren.

Zusammen mit den diesmal über 75 Helfern aus dem Verein und freiwilligen Helfern sorgte das Orga-Team für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Der Dank des Vorstandes der TuS Wettbergen geht an das Orga-Team, an alle Helferinnen und Helfer und an die zahlreichen treuen Sponsoren. Ohne den engagierten und fleißigen Einsatz von Mitgliedern, freiwilligen Helfern und Sponsoren ist eine solche Veranstaltung in dieser Größenordnung nicht möglich.
Ebenfalls zu diesem Laufevent gehört jedes Jahr ein leckeres Kuchenbuffet, welches wieder von vielen Vereinsmitgliedern mit großem Eifer bereitgestellt wurde. Der Vorstand bedankt sich herzlich bei den Kuchen- und Geldspendern, den kleinen und großen Kuchengenießern, aber auch bei den zahlreichen Helferinnen am Kuchenbuffet.
Wettbergen läuft weiter! Nächstes Jahr findet der 11. Wettberger Volkslauf am 09.10.2016 statt. Dieser Termin liegt in den Herbstferien. Daher am besten jetzt schon in den Kalender für 2016 eintragen - damit bei der Urlaubsplanung und der Laufteilnahme nichts mehr schief gehen kann.

Allen Beteiligten nochmals vielen Dank für die diesjährige Teilnahme am 10. Wettberger Volkslauf - auf ein Wiedersehen beim 11. Wettberger Volkslauf, am 09.10.2016.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.