Hannoversche Sportjugend - Ausbildung und Abenteuer auf Norderney

Sie haben es geschaftt!

Kein Sturm, Regen, Sonne und Hagel konnte die Teilnehmer des

JuLeiCa-Lehrgangs auf Norderney

aufhalten. Engagiert, kreativ, spontan und ideenreich zeigten sich alle im Erkunden der Insel und Durchführen Ihrer Projekte und Aktionen drinnen wie draußen. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben die JuLeiCa bestanden und sind sehr motiviert in die Jugendarbeit einzusteigen bzw. sich auch weiterhin dort zu engagieren.
Wir begrüßen 13 neue Jugendleiter und Jugendleiterinnen bei der Hannoverschen Sportjugend.
Sie haben sich mit folgenden Themenfeldern erfolgreich auseinandergesetzt:
- Aufgaben und Tätigkeitsfelder von Jugendleiter/innen
die Aufgaben - die Voraussetzungen
- Organisation des Sports
Aufgaben und Aufbau der Verbände, Mitbestimmung der Jugend
- Gesellschaftliche Rolle des Sports
Motive und Interessen Sporttreibender
- Planung von Ferienfreizeiten
von den Zuschüssen bis zur Programmgestaltung
- Gruppenpädagogik
Team und Teamarbeit, Führungsstile
- „Jugend heute“ Jugendkulturen, interkulturelle Jugendarbeit, Probleme von Kindern und Jugendlichen
- Aufsichtspflicht, Recht und Haftung
- Fürsorgepflicht, Jugendschutzgesetz, Versicherungsfragen
- Sport- und Spielpraxis sowie deren theoretische Begründung
- Planung und Durchführung von Freizeitgestaltungen
Beispiele selbst gestaltet und praktisch umgesetzt

Da alle Beteiligten sehr viel Spaß auf der Insel hatten werden wir sicherlich auch in 2016 das Abenteuer Insel in unser Programm aufnehmen. Wer sich über weitere Lehrgänge informieren möchte kann uns finden unter: Lehrgänge HSJ
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.