Studiengebühren Adé auf Nimmerwiedersehen

Als Letztes Bundesland schafft nun auch Niedersachsen die Studiengebühren ab, somit ist auch die letzte Bastion des Bezahlstudiums gefallen. Ab Herbst 2014 ist das Erststudium in Niedersachsen Gebührenfrei.

Am Dienstag wurde Abgestimmt, eine Knappe Mehrheit stimmte für ein Gesetz
"zur Verbesserung der Chancengleichheit durch Abschaffung und Kompensation der Studienbeiträge".
Somit müssen Studenten erstmals seit 8 Jahren ihr Erststudium nicht bezahlen in jedem Bundesland.

Das sollte doch hoffentlich die Hörsäle zum beginn des Wintersemesters 2014 kräftig füllen und viele neue Studenten anlocken um im schönen Niedersachsen ins besondere in Hannover zu studieren.
So werden auch Niedersachsens Studienstädte wieder attraktiv für Studierenende aus allen Bundesländern. Dies zeigt auf das man mit willen und Kampfgeist so manche Hürde überwinden kann.



Quelle: www.spiegel.de/unispiegel
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.