Mittelalterspektakel rund um den Beginenturm

Die Spielleute der "Comes Vagantes" aus Hoya.
Hannover: Mitte | Nach mehrjährigen Bauarbeiten öffnete sich nun erstmals die Tür wieder für normale Bürger: An diesem Wochenende feiert Hannover die Eröffnung des Beginenturms als begehbares Baudenkmal. Seit Mitte des 14. Jahrhunderts bewacht der starke Wehrturm Hannover, ein Bollwerk vor allem gegenüber der herzoglichen Burg Lauenrode am anderen Leineufer. Einige Hannoveraner können sich noch an die Kneipe erinnern, die seit den 70iger Jahren hier untergebracht war. Dann wurde es still um das Baudenkmal, einst mächtigster Turm der Stadtmauer. Nun ist das hannoversche Wahrzeichnen umfangreich saniert und zum begehbaren Ausstellungsstück des benachbarten Historischen Museums avanciert.

Zur Einweihung gibt es ein historisches Spektakel am und im Historischen Museum. Eine kleine Budenstadt lockt mit mittelalterlíchen Flair und Tand, Musikgruppen und Gaukler lassen das Straßenleben vor einigen 100 Jahren wieder erstehen.

Am morgigen Sonntag geht es in die zweite Runde des Mittelalterspektakels. An diesem Tag wird eine Modenschau die mittelalterliche Kleiderordnung und manch modische Raffinesse der damaligen Zeit präsentieren. Für zwei Euro Eintritt lässt sich dann auch wieder original Turmluft schnuppern. Ein Schnäppchen, denn der Eintritt in das Historische Museum ist dabei inclusive.

Wer mehr über die Geschichte der hannoverschen Stadtmauer erfahren möchte, sei auf meinen Beitrag „Wehrhaftes Hannover: Von der Stadtmauer ist nur wenig geblieben“ bei myheimat hingewiesen:
www.myheimat.de/hannover-calenberger-neustadt/kultur/wehrhaftes-hannover-von-der-stadtmauer-ist-nur-wenig-geblieben-d1763348.html
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
2
2
1
1
2
2
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.06.2014 | 22:09  
12.838
Jens Schade aus Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | 04.07.2014 | 17:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.