Ahlem-Demonstration - R.F. Myller

Hannover: Ateliers Goebenstr. 4 |

Ahlem-Demonstration

Holzkasten, Ölfarbe, Eigelb, Asphaltlack, Kreide, Zeichentusche, Zähne, Wirbel, Fingernägel, Haare (alles menschlich), Metall, Linoleum, Gips
35x68cm, 1996

In diesem Kasten habe ich mich vor 20 Jahren mit den 7 in Hannover befindlichen Konzentrationslagern beschäftigt, allesamt Außenlager der großen KZs Neuengamme, Bergen-Belsen, etc. Die Buchstaben auf den Streifen stehen für die Stadtteile, in denen sich die Lager befanden:
Ahlem
Limmer
Langenhagen
Misburg
Mühlenberg
Stöcken 1
Stöcken 2

Das Ganze ist in Form eines umgekehrten klassischen Triptychons gestaltet, die Predella mit der Grablegung befindet sich aber nicht unterhalb sondern oberhalb des Triptychons. Den Holzkasten habe ich im Müll gefunden, der menschliche Rückenwirbel wurde auf einem Friedhof gefunden.

Sie können das Werk gerne in meinem Atelier oder beim nächsten Zinnober Kunstvolkslauf besichtigen. Ich habe es seit 20 Jahren nicht mehr öffentlich gezeigt.

R.F. Myller
Atelier Goebenstr. 4
30161 Hannover
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.