FF Egestorf besucht das E.ON Museum für Energiegeschichte(n).

Hannover: E-ON Energiemuseum | Ende November 2015 fuhren wir mit Altersbabteilung nach Hannover um uns das Energiemuseum E.ON/Avacon in der Humboldstr. anzusehen.
Da wir eine Besichtigung mit Führung angemeldet hatten wurden wir bereits erwartet obwohl die S-Bahn mal wieder mit Verspätung in Hannover ankam.
Herr Dr.Tim S.Müller begann seine Führung am Stand wo er einige Experimente mit einem Freiwilligen unserer Gruppe durchführte.
Anschließend zeigte er uns etliche Exponate und wir sprachen über die Entwicklung und Geschichte der letzten 100 Jahre Entwicklung aus den Bereichen Messtechnik, Beleuchtung, Landwirtschaft, Haushalt, Medizin u.Hygiene, Rundfunk u.Fernsehen, Phono usw.
Nach dieser interessanten Führung die übrigens auch kostenlos ist fuhren wir zum Hauptbahnhof Hannover wo bereits der Weihnachtsmarkt stattfand und fuhren dann mit der S-Bahn wieder nach Egestorf wo wir diesen schönen Tag mit einem gemeinsamen Essen bei Friedel Harre beendeten.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.324
Heidi Meier aus Barsinghausen | 03.01.2016 | 15:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.