TSV Kirchrode erst geführt und doch dann ihr Spiel aus der Hand gegeben!

Hannover: TSV Kirchrode Frauen & Mädchenfußball | TSV Kirchrode erst geführt und doch dann ihr Spiel aus der Hand gegeben!

Samstag, 29.03.2014 D-Juniorinnen 010953036
13:30 Uhr: TSV Kirchrode - TSV Haimar Dolgen 1:2.

TSV Kirchrode: Erst geführt und doch dann ihr eigenes Spiel aus der Hand gegeben!

In der ersten Halbzeit hat unsere D- Juniorinnen klar das Spiel bestimmt und konnten hier einige Konter setzen. In der ersten Halbzeit hätte Elisa sowie Clara das eine oder andere Tor erzielen können, wenn nicht immer diese Ladehemmung bei unserer Mannschaft sein würde. Erst durch Juli konnte in der 23 Minute ein gezielter Ball aus unserer eigenen Hälfte auf das Gegnerischen Tor unter die Latte das 1:0 für unseren TSV Kirchrode erzielen. Die Mannschaft spielte sich einige gute Bälle heraus wo hier einfach der Ball nicht ins Gegnerische Tor wollte. So ging leider der TSV Kirchrode mit dem 1:0 in die verdiente Halbzeitpause.

In der Halbzeitpause sprach der Trainer Boxi genau die Fehler an die dann auf einmal in der zweiten Hälfte von unserer Mannschaft gemacht wurden. Man spielte keine klaren Bälle mehr. Man stand vom Gegner viel zu weit weg. Es war in der zweiten Halbzeit kein Spielfluss mehr zu verzeichnen wo man hier sagen hätte können wir drehen dieses Ding noch. So konnte die Mannschaft vom TSV Haimar Dolgen in der 40 Minute sowie 48 Minute die Tore gegen uns erzielen.

Fazit:
Eine klare und überzeugende erste Hälfte, wo hier klar der TSV Kirchrode das Spiel vor gab. In der zweiten Hälfte hat die Mannschaft viele Fehler gemacht die so kein Trainer sehen möchte. Schade, aber so spielt das Leben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.