Nachrichten aus der Frauen- und Mädchenfußballabteilung

Hannover: TSV Kirchrode Frauen & Mädchenfußball | Hurra, die Winterpause ist in einigen Tagen bald überstanden. Die dunkle, Fußballlose Zeit neigt sich auch langsam dem Ende zu. Die Tage werden merkbar länger, die Temperaturen steigen und ein Blick auf den Kalender verrät es: Die dunkle, Fußballlose Zeit neigt sich nun dem Ende. Endlich wieder die Freunde zu treffen! Einer der wichtigsten Gründe, zum Fußballplatz zu gehen. So schön Nachmittage auf der Couch sind, sie sind vor allem eins – und zwar ziemlich einsam. Und was gibt es schöneres als am Anfang März den letzten Schneeregen zusammen mit der Clique im Freien zu genießen.

Fußballmädchenabteilung hat ihren Trainingsbetrieb aufge-nommen. Die Sonne lächelt einladend und milde über die Baumkronen, ideal für Walker und Jogger. Doch auf dem Vereinsgelände am Rande der Eilenriede an der Mardalwiese stehen keine Spaziergänge auf dem Programm. Sport allerdings schon: Hier trainiert die Frauen- und Mädchenmannschaft des TSV Kirchrode. Schon zu Beginn der Trainingseinheit ist die richtige Technik gefragt. Jetzt führt ihr den Ball seitwärts mit der Sohle, geben die Trainer die Gangart vor. Beim TSV Kirchrode trainiert seit dem Sommer 2010 auf der Mardalwiese zu unseren Jungendmannschaften parallel die ersten Mädchen- und Frauenmannschaft auf unserem Gelände. Nachdem die Nachwuchskicker mehrmals mit Ball am Fuß konzentriert ihre Bahnen gezogen haben, können sie ihr Geschick bei einer spielerischen Übung zwischen aufgestellten Hütchen beweisen. Das Wichtigste ist, dass die Kinder Spaß haben. Es wäre ein Fehler, da mit zu viel Ehrgeiz heranzugehen, finden die Trainer. Die Moral in den Mannschaften stimmt. Die jungen Team`s werden in der ersten Zeit sehr viel Lehrgeld zahlen. Denn andere Vereine die oft schon über Jahre und länger zusammen spielen, stehen die Kirchröderinnen noch ganz am Anfang ihres Lernprozesses.

Das Problem liegt darin, dass alle noch dorthin rennen, wo der Ball ist, die mangelnde Raumaufteilung auf dem Feld ist da gefragt. Wie als Beleg gestaltet sich schließlich auch das Trainingsspiel gegen die ältere Garde der Mädchenabteilung. Nicht alle auf einen Haufen, rufen die Trainerinnen und die Trainer mehrfach hinein.

Doch das bunt gemischte Nachwuchsknäuel auf dem Trainingsgelände wird in den nächsten Wochen mit einer strukturellen Maßnahme entflochten. Denn derzeit entstehen beim TSV Kirchrode eine U 08-Mädchenmannschaft und eine U 10-Mädchenmannschaft sowie eine U-12 und des weiteren eine U-14 / U-16 und eine Frauenmannschaft. Auch wenn einige Mädchenmannschaften, wie die D- sowie B- Juniorinnen und die Frauenmannschaft am Spielbetrieb teilnehmen, suchen wir weitere Mädchen und Frauen in allen Altersgruppen für unseren weiteren Aufbau der Frauen- und Mädchenabteilung beim TSV Kirchrode. Die Trainer sowie Trainerinnen würden sich freuen, wenn ihr einmal zum Probetraining bei uns an der Mardalwiese oder ab den 03.04.2014 in die Haubergstraße vorbei schauen würdet.

Bei weiteren Fragen stehen wir euch gerne unter der Telefonnummer: 0178-5306200 zur Verfügung. Oder ihr könnt uns auch unter folgender E-Mail Adresse erreichen.
bonnes-boxhorn@htp-tel.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.