Da ist das Ding, groß aber nicht artig:

Hannover: TSV Kirchrode Frauen & Mädchenfußball | TSV Kirchrodes U9 gewinnt SSA-Messe-Cup!

Am Sonntag, den 8.3.2015, um 18.15 Uhr konnte die 1. F-Junioren Mannschaft des TSV Kirchrode den Sieger-Pokal in die Höhe strecken! In einem sehr langen aber auch spanenden und abwechslungsreichen Hallenturnier, dem SSA Messe Cup, konnte sich am Ende der Gastgeber verdient durchsetzen.

Sage und schreibe 20 F-Junioren Mannschaften des Jahrgangs 2006 versammelten sich bereits am frühen Morgen des 8. März in der Halle der IGS Roderbruch, um auf Trophäenjagd zu gehen. Der Gastgeber konnte dabei von der 1. bis zur 4. F-Junioren nicht nur die vier „Gruppenköpfe“ stellen, sondern ermöglichte darüber hinaus eine durchgängige Versorgung der Teilnehmer und Zuschauer mit tollen Salaten, leckeren Kuchen, karierten Waffeln, kühlen und warmen Getränken sowie mit den obligatorischen bunten Tüten.

Erwartungsgemäß konnten die Jungs der 1. F-Junioren ihre Spiele am erfolgreichsten gestalten. Sie erreichten durch überzeugende Leistungen zunächst die Zwischenrunde und durch eine äußerst effektive Spielweise mit nur einem Treffer pro Spiel in drei Spielen drei Siege und damit das Halbfinaaaaale … aber da war doch was? Genau, der Halbfinal-Fluch – Angst essen Seele!

Mit dem SV Mühlenberg wartete nun der Zweite aus der Gruppe 2, dem es dann aber trotz des „Halbfinal-Fluchs“ nicht anders ergehen sollte. Denn auch dieses Spiel konnte der TSV Kirchrode mit nur einem Treffer für sich entscheiden – die Null stand.

Im Finale stand dann das „Blaue Wunder“ als letzte Hürde vor dem großen Erfolg. Nachdem die SG Blaues Wunder bereits in der Zwischenrunde mit 1:0 geschlagen werden konnte, war das Trainerteam zuversichtlich auch im Finale als Sieger den Platz verlassen zu können. Sie waren aber auch gewarnt, da das erste Spiel nur mit Glück gewonnen werden konnte und die „Blauen“ in dem Spiel die bessere Mannschaft war. Aber lieber so als umgekehrt, Tennis Final konnten die Kirchröder beherzt überzeugen und beeindrucken. Durch eine besonders engagierte Leistung stand am Ende … genau: wieder die Null und das entscheidende Tor erzielten die Kirchröder.

Damit war es vollbracht, das Ding, ein übergroßer Pokal, wurde dem Team aus Kirchrode überreicht. Ein grandioser Turniersieg, der einem Marathon ähnelte, ging sehr erfolgreich zu Ende und dabei musste die Mannschaft des TSV Kirchrode in neun Spielen nur ein einziges Gegentor einstecken. Eine famose Leistung – großartig – herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft.

Und natürlich vielen, vielen Dank an alle freiwilligen Helfer sowie dem Hauptsponsor, der nicht nur seinen Namen gab sondern auch finanziell das Turnier unterstützt hat: vielen Dank Herr Antony Jeevaratnam. Wir wünschen ihm und seiner Firma, der SSA Messe GmbH, genauso viel Erfolg wie unseren jungen Fussballern an diesem Tag.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.