Bosselturnier in Sondershausen - Siege gingen nach Köthen

Hannover: BSG Anderten | Beim "Karl-Heinz Peter" Gedächtnis-Turnier im Bosseln in Sondershausen gingen beide Pokale nach auswärts. Hier die Kyffhäuser Nachrichten mit den Einzelheiten:

Mit einem Rekordfeld von 22 Mannschaften war das Turnier mit einer Rekordbeteiligung durchgeführt worden, die Kyffhäuser Nachrichten berichteten bereits vom Start und der Verkündung der Durchführung der ersten Europameisterschaft für Klubmannschaften.

Es war ein spannendes Turnier und man wartete gespannt auf die Ergebnisse, denn es ging wieder teilweise knapp, zu denn oft mussten die Spiele bei Punktgleichheit gegeneinander entscheiden, oder oft sogar die "kleinen Punkte". Die Männer aus Köthen haben natürlich auch einen Pokal erhalten. Aber der Titelverteidiger hatte mit Erschrecken feststellen müssen, den haben wir zu Haus vergessen. Wahrscheinlich strengte man sich doppelt an, um den Pokal gleich zu Haue behalten zu dürfen.

Einen Pokal gab es für Martin Kropka, Abteilungsleiter Bosseln bei der BRSG Kyffhäuser als eine Aufmerksamkeit vom Vereinsvorsitzenden Torsten Kawaletz für die wieder hervorragende Organisation. Ehefrau Marin Kropka und Volker Stietzel oblag es den Frauen zu danken, die wieder mit viel Liebe für die Verpflegung sorgten, sei es mit Kuchen, Brötchen, Kaffee oder Tee.

Die Sondershäuser waren sehr guter Gastgeber in doppelter Hinsicht. Das Turnier war wieder toll organisiert und die sonst oft so erfolgreichen Männer stellten sich gestern "etwas weiter hinten" an. Besser ist, wenn sie bei der Europameisterschaft dann vorn stehen. Denn international war das Turnier gestern schon, denn es kamen liebe Gäste aus Hengelo in den Niederlanden.

Unsere Damen-Mannschaft war mit einer (fast) völlig neuen Besetzung an den Start gegangen. Für Werner Lawniczak war es (als Vertretung für Bernd Klinge) als Mannschaftsführer ein Début und die Spielerin Cornelia Schneider war als Bosslerin das erste Mal auf einem Turnier. Wie sagte Anke Bodenstein (ebenfalls Bosslerin und Vorsitzende der BSG Anderten e. V.) so schön: "Auch wenn es nur der letzte Platz war, so hatten wir doch sehr viel Freude am Turnier, auch wegen der hervorragenden Gastgeber. Wir kommen gerne wieder!"

Hier noch die Ergebnisse des Turnieres:

Ergebnisse Damen

Platz Team Punkte WP

1 BSSV Köthen /13/24
2 RSB Elxleben II / 13/15
3 RSB Elxleben I / 11/12
4 SG Einheit Arnstadt /11/11
5 BRSV Rudolstadt /6/-11
6 BRS SV Stendal /6/-17
7 BS Tempelhof-Schön. /5/-8
8 BRSG Kyffhäuser /4/-10
9 BSG Anderten /3/-7



Ergebnisse Herren

Platz Team Punkte WP

1 BSSV Köthen /18/37
2 BSG Paderborn /17/17
3 VRB Brakel /17/26
4 BS Tempelhof-Schöne. /16/58
5 RSB Elxleben /16/27
6 BRS SV Stendal /16/16
7 BRSG Kyffhäuser I /14/1
8 SG Einheit Arnstadt /12/4
9 BRSG Kyffhäuser II /9/-26
10 BRSV Rudolstadt /8/-21
11 TG Rimbach /7/43
12 ISV Hengelo e.o. /4/-43
13 SV Päd. Hildburghausen /2/-52


Fotos © 2016 Karl-Heinz Herrmann
Bericht Kyffhäuser Nachrichten / Jens Bodenstein
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.