Anderter Bossler steigen auf

v.l. J. Bialek, W. Linnemann, F. Döring, F. Blume
Hannover: BSG Anderten e.V. | Die Landesmeisterschaft im Hallenbosseln fand am 8. November in der Artlandhalle in Quakenbrück statt. Die Rückrunde sollte im Mai 2015 in Bückeburg stattfinden.
Da aber die Mannschaften aus Bevern, Langenhagen und Hameln ihre Meldungen zurückgezogen hatten, wurden die Aufstiegsspiele unter den sechs verbliebenen Mannschaften gleich in Hin- und Rückrunde ausgespielt.
Am Ende der Hinrunde gab es eine eindeutige Führung der Mannschaft aus Anderten ; 9 : 1 Punkte lautete das Ergebnis.
Nach Siegen gegen BSV Celle, SC Melle, BSA Gnarrenburg und BSG Bückeburg wurde nur gegen die BSG Stade ein Punkt abgegeben.
Die Rückrunde verlief mit 8 : 2 erspielten Punkten ähnlich erfolgreich.
Hier mussten wir nur gegen den SC Melle eine Niederlage hinnehmen, alle anderen Spiele wurden gewonnen.
Nach Abschluss des Turniers stand dann die BSG Anderten mit 17 : 3 Punkten als erster Aufsteiger fest.
Als zweiter konnte sich der SC Melle mit 13 : 7 Punkten ebenfalls über den Aufstieg in die Landesliga freuen .
Den Sportfreunden aus Quakenbrück sei von hier aus noch einmal der ausdrückliche Dank für die Ausrichtung des Turniers ausgesprochen. Die Hallenvorbereitung und die Betreuung waren sehr gut organisiert.

F. BLume /B. Klinge
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.