HSC Hannover: 1. Frauen schlagen VfL Bienrode!

HSC Hannover: Jessica Reinecke (grünes Trikot) (Foto: http://kf-bs.de/)
Hannover: HSC Hannover Frauenfußball |

Drei wichtige Punkte sammelte die Elf von Manuel Stübler am vergangenen Sonntag.


VfL Bienrode vs. HSC Hannover 1:3 (0:0)

Fußballspiele gegen den VfL Bienrode sind und waren immer von besonderer Natur. Am vergangenen Sonntag dominierte der HSC Hannover 80. Minuten die Partie und schnürte die Gastgeber regelrecht ein, dennoch gab es zwischenzeitlich Unsicherheiten und auch die tatsächliche Chancenauswertung war mangelhaft. Letztlich merkte man beiden Mannschaften das Abstiegsgespenst an.

Neuzugang Laura Kramer erzielte das 0:1 und legte beim 0:2 für Alessa Stecher auf. Ein Eigentor, nach scharfer Hereingabe von Jessica Reinecke, markierte den Endstand zum 1:3. In der Gesamtschau ein verdienter Sieg mit einer herausragenden HSC-Kollektivleistung.

Ausblick:
Am Sonntag, 13. März, ist um 14 Uhr Anpfiff im HSC-Stadion zu einem weiteren "sechs-Punkte-Spiel". Gast ist der Braunschweiger SC Acosta.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.