Funkamateure ehren Hannovers Universalgelehrten Leibniz

Hannover: Freizeitheim Lister Turm |

Zum aktuellen „Leibniz-Jahr“ haben die Funkamateure des Deutschen Amateur-Radio- Clubs (DARC) eine Aktion zu Ehren des Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz gestartet. Ein sogenanntes „Diplom“ erinnert an sein Wirken in Hannover und verschiedenen anderen Städten.

Die längste Zeit seines wissenschaftlichen Schaffens hat Leibniz in Hannover verbracht. Er war Philosoph, Mathematiker, Ingenieur, Historiker, Theologe und Diplomat. Seine Weltoffenheit, Toleranz und Neugier waren die Grundlagen für neue Ideen. Er hat sich mit dem Allerkleinsten und dem Allergrößten beschäftigt und aus diesen Erkenntnissen die Mathematik mit der Infinitesimalrechnung und unendlichen Reihenentwicklungen ergänzt. Das Duale Zahlensystem, auf dem die Digitaltechnik basiert, geht auf ihn zurück.

Das Leibniz-Diplom erhalten Funkamateure als Anerkennung für bestätigte Funkkontakte mit Partnern aus Hannover, Leipzig, Jena, Dresden, Wolfenbüttel, Mainz, Nürnberg und Berlin. Eine Verbindung zur Clubstation des DARC-Ortsverbandes Hannover im Freizeitheim Lister Turm ist dabei obligatorisch. „Unsere Clubstation mit dem Rufzeichen DL0HV ist regelmäßig – mindestens einmal die Woche - besetzt und steht zur Kontaktaufnahme bereit“, sagt Matthias Wendt, der Vorsitzende des Ortsverbandes. „Funkverbindungen mit uns und anderen Stationen in den genannten Städten bringen Punkte und mit bestimmten Punkteständen können Antragsteller eine Diplomurkunde anfordern“, so Wendt weiter. In die Gestaltung investierten die Clubmitglieder viel Zeit und Arbeit. Immer wieder wurden in Versammlungen Entwürfe vorgestellt, Korrekturen eingearbeitet und über Änderungen diskutiert. Sogar das verwendete „Keks-Design“ wurde eigens mit der Firma Bahlsen abgeklärt. Schließlich wurden die Urkunde sowie die Diplombedingungen dem zuständigen Verbandsgremium zur Genehmigung eingereicht. Nach der Freigabe konnte pünktlich zu Beginn des Leibniz-Jahres gestartet und Details für die Funkinteressierten veröffentlicht werden. „Wir ehren damit ein technisch und wissenschaftliches Universalgenie, ohne das unsere heutige technisierte Welt nicht möglich wäre“, erklärt der Chef des mitgliederstärksten Ortsverbandes im DARC-Distrikt Niedersachsen stolz. Zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen in Hannover erinnern 2016 an den 300. Todestag von Gottfried Wilhelm Leibniz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.