Herbstpirsch mit der Kamera

Ein prächtiger Damhirsch
Hannover: Tiergarten | Ich hatte es mir leichter vorgestellt.

Der weitläufige Tierpark in Hannover ist zwar umzäunt, aber die Tiere habe im baumbestandenen Gelände jede Möglichkeit, sich vor den Menschen zu verbergen.

Die Tiere sind sicher einigermaßen an Spaziergänger gewöhnt. Aber sie ziehen sich während der Öffnungszeiten gern ins dunkle Unterholz zurück.

So hatte ich doch einige Mühe, überhaupt brauchbare Bilder vom Damwild zu machen.

Ein paar Schwächen bei den Fotos bitte ich zu entschuldigen.

Der Herbst im Waldbestand ist schon recht dunkel und ich musste das 500er Tele aufbieten (eigentlich ein 800er bei Crop-Faktor 1,6 auf der Canon 400D), um die Tiere abzulichten. So kommt es doch schon zu merklichem Rauschen.

Hier die besten Bilder der Fotopirsch an zwei Tagen im Tierpark.
5
3
3
1 6
4
1 4
4
5
1 4
4
4
1 4
3
2
5
4
5
4
5
4
4 6
4
1 4
5
5
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
30.465
Günther Eims aus Sehnde | 20.10.2013 | 14:21  
6.809
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 20.10.2013 | 15:21  
12.161
Erika Walther aus Augsburg | 20.10.2013 | 16:20  
15.128
Christiane Wolff aus Hannover-Wettbergen | 20.10.2013 | 17:08  
19.601
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 20.10.2013 | 17:22  
5.965
Holger Finck aus Langenhagen | 20.10.2013 | 20:22  
19.601
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 21.10.2013 | 17:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.