Ich hab’s gelesen: „Tante Paula - Bis dass ein Mord Euch scheidet.“ von Bettina Potrafke

Erscheinungsort/Verlag: Amazon Media EU S.à r.l.
ASIN: B00JQDZ3YK
Erscheinungsjahr: 2014
Seiten: 236

Ort/e der Geschichte:
Deutsche Provinz

Zeit der Geschichte:
Heute

Genre:
„Lustiger Krimi“

Die Hauptperson/en:
Tante Paula (Schubert), mit Familie, Nachbarn und anderen.

Zur Handlung:
Margarete Winter ist tot, was niemand so recht zu bedauern scheint.

Paula Schubert fährt zur Beerdigung, um endlich mal wieder Margaretes Tochter Ela zu treffen.
Ela lädt die Tante dann gleich zu ihrer anstehenden Hochzeit ein.

Die Zeremonie soll im Wasserschlösschen der von Ohlens stattfinden.

Während die Hochzeitsgesellschaft im Hof des Anwesens auf den Beginn der Zeremonie wartet, stürzt die Braut aus einem Fenster des Schlossturms zu Tode.

Obwohl die Polizei von Selbstmord ausgeht, ist für Tante Paula Nichte Ela ganz eindeutig das Opfer einer Schandtat geworden.

Paula Schubert und eine Nachbarin ermitteln, welch schreckliches Geheimnis Margarete und Tochter gehütet haben, dass sie so kurz hintereinander gestorben sind.

Mein persönliches Fazit:

Nun ja, was liest man nicht alles im Urlaub.

Für mich ist das schon eine recht schwache Klamotte, die aber richtig aufgemotzt so manches Boulevard-Theater schmücken könnte.

Sehr leichte Urlaubslektüre mit geringem Anspruch an den Leser.
Durchaus mit humorvollen Passagen und mit 2,99 Euro fair bezahlt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
19.607
Katja Woidtke aus Langenhagen | 19.06.2014 | 07:47  
19.601
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 19.06.2014 | 07:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.