Ich hab’s gelesen: „Last Exit“ von Olen Steinhauer

Erscheinungsort/Verlag: Heyne Verlag /Kindle Edition
ASIN: B006Z0GDP0
Erscheinungsjahr: 1.1.2012
Seiten: 545
Ort/e der Geschichte:
Viele Länder, Schwerpunkt: USA und Deutschland

Zeit der Geschichte:
Gegenwart

Genre:
Agenten-Thriller

Die Hauptperson/en:
(Ex)CIA-Agent Milo Weaver

Zur Handlung:

Agent Milo Weaver ist ein „Tourist“, das sind Mitglieder einer „nicht existenten“ Unterorganisation der CIA, die ohne Skrupel jeden(!) Auftrag durchführen.

Weaver will die CIA verlassen – aber das geht nicht so einfach!

Als EX-Agent wird er noch einmal für einen Auftrag rekrutiert.

Es soll einen Maulwurf in der „Touristik-Abteilung“ geben!

Der Mord an einem 15-jährigen Mädchen soll seine uneingeschränkte Loyalität beweisen.

Weaver täuscht den Mord vor und verschafft dem Mädchen eine neue Identität.
Die Aktion fliegt auf und er gerät in Lebensgefahr.

Die Suche nach dem Maulwurf wird schwierig und sehr gefährlich …


Mein persönliches Fazit:

Dieser Roman ist der zweite Teil einer Trilogie.
Wusste ich nicht – hab’s also als eigenständige Geschichte gelesen.

Die völlig skrupellosen Tötungen zur Lösungen von Problemen, die eigentlich politisch gelöst werden müssten, führen bei den Agenten zu schweren Konflikten.

Dem Gewissen folgen und so das Vaterland verraten?

Oder den Anweisungen der Vorgesetzten folgen - ohne Skrupel, bedingungslos?

„Last Exit“ liest sich flüssig und ist spannend – aber – die Komplexität der Handlung wird m. E. doch stark übertrieben.

Immer wieder wird irgendetwas / irgendwer enttarnt und eine neue Episode beginnt.
Da gibt es mehr Tarnen-und-Täuschen-Geschichten, als die dickste Zwiebel Schichten hat.

Für mich war das dann doch etwas zu wirr.

Naja, und das Eheleben des „Super-Agenten“ muss auch noch in die Geschichte gestopft werden.

Wenn man nicht so genau drüber nach denkt, könnte man sagen, kein perfekter Thriller, aber doch noch auf recht hohem Niveau.

Allerdings verspüre ich auch nicht den Wunsch, nun die anderen Bände der Trilogie zu lesen.
Vielleicht ist die Story in der richtigen Buch-Lese-Reihenfolge durchsichtiger????
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.